Sent from Hauptstadt!

ein Blog für den geneigten Leser

Mit BPEL Prozesse automatisieren – ein Buch

Tags: , , ,

Kategorie Promotion | Keine Kommentare »

In den letzten Tagen habe ich mich durch das Buch „Geschäftsprozesse automatisieren mit BPEL“ gearbeitet. Geschrieben wurde es von einigen ehemaligen Mitstreitern des SUPER Forschungsprojekts. In dem Buch erläutern sie nicht nur die verschiedenen Elemente von BPEL und verwandter Standards wie WS-Adressing, XPath, XSD und WSDL, sondern sie bündeln auch ihre ganze Erfahrung als freiberufliche IT Berater und angestellte IT Architekten.

Bücher über den Sprachumfang von BPEL gibt es genügend, aber an die Dokumentation von Integrationsprojekten mit BPEL wagen sich nur wenige. Es ist wenig überraschend, dass es in solch einem Projekt nicht ausreicht, die BPEL Implementierung zu erstellen, sondern es müssen zum Beispiel vorher die Anforderungen an die Implementierung erfasst werden. Hierfür nutzen die Autoren sowohl BPMN 2 als auch Domänenmodelle zur Serviceidentifikation. Auch nach der BPEL Implementierung ist nach Ansicht der Autoren nicht Schluss, sondern die langfristige Wartbarkeit muss über Testautomatisierung (BPELunit) sichergestellt werden.

Insgesamt also ein Buch für all diejenigen, die Integrationsprojekte auf Basis von BPEL durchführen wollen oder dies bereits tun. Glückwunsch an die Autoren – ein gelungener Einstieg in den Markt der IT Autoren ;-)

Homepage des Buches: http://www.bpelbuch.de/

BPM im Mittelstand

Tags: , ,

Kategorie Promotion | Keine Kommentare »

Das Geschäftsprozessmanagement kommt sehr oft als recht schwergewichtiges Vorgehen daher. Man könnte auch sagen, das Geschäftsprozessmanagement ist inhärent bedeutungsschwanger. Das schreckt ab – vor allem den Mittelstand. Das ist dumm, denn eigentlich ist es ein nützliches Werkzeug, wenn man es wohl dosiert anwendet. Jakob Freund gibt in einem Artikel ein paar Einblicke, wie BPM im Mittelstand funktionieren kann.

Ganzen Beitrag lesen »

Verantwortung für den SOA Hype

Tags: ,

Kategorie Promotion | 1 Kommentar »

Die doch recht große Firma EDS leistet sich einen bemerkenswerten Blog, in dem sie kein Marketing betreibt, sondern über die großen aktuellen und zukünftigen Trends reflektiert. In einem aktuellen Post legt Mateen Greenway den Finger tief in die Wunde: IT Anwender hinterfragen Technologien nicht genügend und sind somit auch schuld an Hypes. Meiner Ansicht nach sind aber nicht nur Anwender verantwortlich, sondern es gibt noch weitere schwarze Schafe…

Ganzen Beitrag lesen »

Mashup und Orchestrierung

Tags: , ,

Kategorie Promotion | 3 Kommentare »

Neulich fragte mich ein Kollege, wie die beiden Begriffe Mashup und Orchestrierung abzugrenzen seien. Spontan wollte ich antworten, dass beide Begriffe nicht wirklich viel miteinander zu tun haben. Mein nächster Gedanke war, Orchestrierung ist eine spezielle Art eines Mashups. Es entbrannte eine rege Diskussion bei uns im Cubicle, der der geneigte Leser vielleicht etwas hinzufügen möchte…

Ganzen Beitrag lesen »

Fachliche Servicebeschreibung

Tags: ,

Kategorie Promotion | Keine Kommentare »

Irgendwie fühle ich mich gegenüber meinen Lesern etwas schuldig, da ich ständig nur über meine eigenen Veröffentlichungen schreibe. Natürlich ist ein Blog immer etwas selbstzentriert, aber Aggregation und Aufarbeitung von anderen Inhalten wäre auch nicht schlecht. Trotzdem werde ich heute nochmal über einen eigenen Artikel im OBJEKTspektrum schreiben, der schon seit einigen Wochen verfügbar ist, da es sonst einfach ein alter Hut ist und ich es auch ganz lassen könnte…

Ganzen Beitrag lesen »

Buch: Semantic Service Provisioning

Tags: , ,

Kategorie Promotion | 6 Kommentare »

Heute möchte ich mal für ein Buch etwas Werbung machen. Zu dem Buch „Semantic Service Provisioning“ von den Herren Kuropka, Tröger, Staab und Weske herausgegeben, habe ich auch ein Kapitel zusammen mit meinem ehemaligen Kollegen Christian Stamber beigesteuert. Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in die Thematik semantische Web Services und Servicesuche während der Laufzeit…

Ganzen Beitrag lesen »

Erste Erfahrungen mit Google App Engine

Tags: , ,

Kategorie Web | 8 Kommentare »

Vor 14 Tagen kündigte Google an, seine Infrastruktur für externe Entwickler zu öffnen. Das war natürlich ein Paukenschlag, denn plötzlich steht eine Infrastruktur zur Verfügung, die in Bruchteilen einer Sekunde Suchanfragen mit dem ganzen Netz vergleichen kann. Der neue Google App Engine Dienst ist für kleine Anwendungen mit wenigen Nutzern kostenlos. Obwohl ich ja nun eigentlich lieber Paper schreiben soll, habe ich es mir trotzdem nicht nehmen lassen und mal ein paar kleine Testanwendungen geschrieben. Es folgt mein Erfahrungsbericht…

Ganzen Beitrag lesen »