Sent from Hauptstadt!

ein Blog für den geneigten Leser

Wairau Lagoon

Tags: ,

Kategorie Rest | Keine Kommentare »

Ein wahrer Geheimtipp ist eine Tageswanderung in der Wairau Lagoon bei Blenheim. Im Hintergrund sieht man kahle Hügel. Leider wurde in Neuseeland bei der Besiedelung durch europäische Einwanderer weite Teile des Landes gerodet, um Schafzucht betreiben zu können. Auch heute ist Viehwirtschaft ein sehr wichtiger Wirtschaftszweig.

Wairau Lagoon Neuseeland

Die Wairau Lagoon ist auf alle Fälle eine Wanderung wert. Auf halber Strecke stößt man auf ein Wrack am Strand, das ebenfalls erkundet werden will. Einzig auf Kopfbedeckung sollte man an einem sonnigen Tag achten, da es keinerlei Bäume oder Schattenspender gibt.

Mt. Cook

Tags: ,

Kategorie Rest | Keine Kommentare »

Mt. Cook ist mit 3.724m der höchste neuseeländische Berg. Er befindet sich zentral auf der Südinsel. Als Flachlandtiroler kann man Mt. Cook nicht besteigen. Dazu ist Ausrüstung und Erfahrung erforderlich. Aber auch aus der Distanz ist der Mt. Cook mit seinen schneebedeckten Gipfeln sehr beeindruckend. In der Sprache der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, heißt der Berg Aoraki.

Mount Cook / Aoraki

Sommerwiese

Tags: ,

Kategorie Rest | Keine Kommentare »

Ich hatte sehr gutes Wetter in Neuseeland. Es war einer der regenärmsten Sommer seit langer Zeit. Den Touristen hat es gefreut, die Bauern weniger :-/ Bei dem tollen Wetter musste ich mich nicht groß anstrengen, um tolle Fotos zu machen. Hier eine Sommerwiese im Gegenlicht.

eine Sommerwiese aufgenommen mit Gegenlicht